Forschungsseminarprogramm im Sommersemester 2021

Organisatorisches:

Im Sommersemester 2021 findet das Forschungsseminar wieder als Online-Angebot über Zoom statt. Der Link zum Meeting wird rechtzeitig an alle interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschickt. Sobald der zugehörige Kurs in StudIP freigeschaltet wird, können sich interessierte Studierende dort einschreiben und erhalten darüber auch optionale Vorbereitungsliteratur.

Termine:

Di 11.5. 13-15 Uhr (c.t.)

Di 18.5. 13-15 Uhr (c.t.)

Di 8.6. 15-17 Uhr (c.t.)

Di 22.6. 13-15 Uhr (c.t.)

Ablauf:

Jede Sitzung (siehe Programm unten) wird von einer eingeladenen Expertin gestaltet. Die Sitzungen umfassen einen Vortrags-Input, Diskussionen und ggf. auch andere interaktive Elemente.

GasthörerInnen:

Das Seminar/ einzelne Sitzungen stehen GasthörerInnen anderer Fächer und Universitäten offen, bitte melden Sie sich im Vorfeld einfach per Email bei E. Müller-Hill.

Programm

11.5., 13 Uhr (c.t.): Prof. Dr. Anke Lindmeier (Universität Jena)

Kompetente Mathematiklehrkräfte – Forschungszugänge und Befunde zur fachspezifischen Lehrerkognitionsforschung

18.5., 13 Uhr (c.t.): Dr. Jessica Hoth (IPN Kiel, Universität Rostock)

Professionelle Kompetenz von (angehenden) Mathematiklehrkräften - Determinanten und Entwicklung von Lehrerprofessionalität

8.6., 15 Uhr (c.t.): Prof. Dr. Daniela Götze (Universität Siegen)

Sprachbildung im Mathematikunterricht

22.6., 13 Uhr (c.t.): Dr. Marei Fetzer (Universität Frankfurt)

Reassembling the social classroom - Mathematisches Lernen unter der Perspektive einer Soziologie der Objekte