Einschreibungen für das kommende Wintersemester sind noch bis zum 31.10.2020 online möglich.
Informationen zur Einschreibung an der Universität Rostock

Bachelor of Science Mathematik

Der Bachelorstudiengang Mathematik vermittelt dir Kenntnisse zu grundlegenden Begriffen und Werkzeugen der modernen Mathematik. Du lernst, aus einem Anwendungskontext sinnvolle Fragestellungen zu abstrahieren und mittels Analysis, Algebra, Numerik oder Stochastik Lösungen zu erarbeiten. Während des Studiums  entwickelst du Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft sowie einen sachkundigen Umgang mit Computersystemen. 
Die Besonderheit dieses Studienganges liegt zweifellos in der Vielfältigkeit. Du hast die Wahl, dich für eine der vier angebotenen Studienrichtungen Mathematik 80, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik oder Mathematik der Datenwissenschaften und der Digitalisierung zu entscheiden. Die zusätzliche Belegung eines Nebenfaches (z.B. Informatik oder Physik) ermöglicht dir die optimale Vorbereitung auf das spätere Berufsleben.

Regelstudienzeit:     6 Semester
Abschluss:                 Bachelor of Science (B.Sc.)

Studienablaufplan Bachelor Mathematik 80
Studienablaufplan Technomathematik
Studienablaufplan Wirtschaftsmathematik
Studienablaufplan Mathematik der Datenwissenschaften und der Digitalisierung

Master of Science Mathematik

Im Masterstudiengang Mathematik baust du die im Bachelorstudiengang erworbenen Kenntnisse auf und vertiefst die mathematischen Grundlagen in der von dir gewählten Studienrichtung Mathematik 80, Technomathematik oder Mathematik der Datenwissenschaften und der Digitalisierung. Das Studium ist forschungsorientiert, befähigt dich zur selbständigen, wissenschaftlichen Arbeit und versetzt dich in die Lage, dich in neue Problemstellungen einzuarbeiten. Du erhälst eine fundierte mathematische Ausbildung mit einer praxisorientierten Ausrichtung. Auch im Masterstudium vertiefst du dein Wissen in deinem zuvor gewählten Nebenfach, womit du dir den Einstieg in das Berufsleben wesentlich erleichterst.

Regelstudienzeit:     4 Semester
Abschluss:                Master of Science (M.Sc.)

Studienablaufplan Master Mathematik 80
Studienablaufplan Master Technomathematik
Studienablaufplan Mathematik der Datenwissenschaften und der Digitalisierung
 

Modell einer Kugelpackung
Modell einer Kugelpackung (Bild: Achill Schürmann)

Master Wirtschaftsmathematik

Im Masterstudiengang Wirtschaftsmathematik vertiefst du deine Kenntnisse in Mathematik mit klarem Anwendungsbezug zu den Wirtschaftswissenschaften sowie den Sozial- und Bevölkerungswissenschaften. Dabei sind drei Spezialisierungsrichtungen möglich (Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Demographie).
Auch der Masterstudiengang Wirtschaftsmathematik ist forschungsorientiert. Dir werden Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden vermittelt, welche dich zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit und zur Einarbeitung in neue Problemkreise befähigen. Die Verbindung von Mathematik und einer wirtschaftswissenschaftlichen Disziplin bereiten dich auf eine anspruchsvolle berufliche Tätigkeit vor. Zum Studium gehört ebenfalls ein Berufspraktikum, vorzugsweise in einer wirtschaftswissenschaftlichen Einrichtung, bei dem du erste Einblicke in das Berufsleben erhälst.

Regelstudienzeit:     4 Semester
Abschluss:                Master of Science (M.Sc.)

Studienablaufplan Master Wirtschaftsmathematik - Betriebswirtschaftslehre
Studienablaufplan Master Wirtschaftsmathematik - Volkswirtschaftslehre
Studienablaufplan Master Wirtschaftsmathematik - Volkswirtschaftslehre und Demographie

Lehramt

Diese Lehramtsstudiengänge im Fach Mathematik bieten 
wir an:

Lehramt an Gymnasien                 Studienplan
Lehramt an Regionalen Schulen  Studienplan
Lehramt für Sonderpädagogik     Studienplan

Regelstudienzeit:     10 Semester
Abschluss:                 Erstes Staatsexamen


Weitere Studiengänge: 
Lehramt an Grundschulen
Grundschulpflichtfach Mathematik                      
Berufspädagogik Zweitfach Mathematik             
Wirtschaftspädagogik Zweitfach Mathematik     

 

Foto: IT- und Medienzentrum