Veranstaltungsplan

29.06.2024

Tag der Mathematik & Pokal der Rektorin

Der 'Tag der Mathematik' wird jedes Jahr von Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Institutes für Mathematik  und von weiteren Mathematik-Begeisterten organisiert. Wir wollen neugierig auf Mathematik machen, kleine mathematische Spielereien vorstellen und beim 'Pokal der Rektorin' oder den Aufgabenrallyes mit Preisen zum Knobeln verleiten.

12.06.2024

Mathematisches Forschungskolloquium mit Prof. Dr. Holzmann

Im Rahmen des Mathematischen Forschungskolloquiums hält Herr Prof. Dr. Hajo Holzmann (Philipps-Universität Marburg) einen Vortrag zum Thema: "Optimal rates of convergence for estimating the mean function and the covariance kernel in functional data analysis". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.  weiterlesen

Mittwoch, 12.06.2024, 15:00 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, SR 228
Kolloquiumsleiter: Prof. Dr. Alexander Meister

05.06.2024

Mathematisches Forschungskolloquium mit Hr. Paul-Erik Haacker

Im Rahmen des Mathematischen Forschungskolloquiums hält Herr Paul-Erik Haacker (Universität Stuttgart, Nichtlineare Mechanik) einen Vortrag zum Thema: "Towards Stability Analysis of Fractional Differential Equations". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.  weiterlesen

Mittwoch, 05.06.2024, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327
Kolloquiumsleiter: Prof. Dr. Jens Starke

01.06.2024

Hochschulinformationstag 2024

Der Hochschulinformationstag (HIT) ist ein jährlich stattfindender Informationstag für an einem Studium interessierte Schülerinnen und Schüler.
Einen Überblick über alle Veranstaltungen findet Ihr hier.

22.05.2024

Mathematisches Forschungskolloquium mit Fr. Dr. Charlene Weiß

Im Rahmen des Mathematischen Forschungskolloquiums hält Frau Dr. Weiß (Universität Paderborn, Diskrete Mathematik) einen Vortrag zum Thema: "Codes and Designs". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.  weiterlesen

Mittwoch, 22.05.2024, 15:00 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, SR 228
Kolloquiumsleiter: Prof. Dr. Gohar Kyureghyan

15.05.2024

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Dr. Jens Schmidt

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Dr. Jens Schmidt (Universität Rostock, Institut für Informatik) einen Vortrag zum Thema: "Structures in Polyhedral Graphs". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.  weiterlesen

Mittwoch, 15.05.2024, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327
Kolloquiumsleiter: Prof. Dr. Jens Starke

18.04.2023

Mathematisches Forschungskolloquium mit Dr. Hauer

Im Rahmen des Mathematischen Forschungskolloquiums hält Herr Dr. Daniel Hauer (BTU Cottbus) einen Vortrag zum Thema: "The fundamental gap conjecture". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.  weiterlesen

Donnerstag, 18.04.2024, 13:00 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, SR 120
Kolloquiumsleiter: Prof. Dr. Peter Takác

18.04.2024

Lange Nacht der Wissenschaften 2024

Wissbegierige aller Altersgruppen sind wieder herzlich eingeladen zu einer wissenschaftlichen Erkundungstour, um Wissenschaft in all ihren spannenden Facetten zu entdecken.
Ab 16 Uhr können sowohl kleine als auch große Gäste mitmachen, entdecken und staunen. Weitere Informationen 

10.04.2024

Mathematisches Institutskolloquium mit Fr. Prof. Melina Freitag

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Frau Prof. Melina Freitag (Universität Potsdam) einen Vortrag zum Thema:
"Complexity reduction for data assimilation and inverse problems". weiterlesen
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Mittwoch, 10.04.2024, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326
Kolloquiumsleiter: Prof. Dr. Jens Starke

Veranstaltungen 2023

Mathematisches Forschungskolloquium mit Dr. Rainer Klages

Im Rahmen des Mathematischen Forschungskolloquiums hält Hr. Dr. Rainer Klages (Queen Mary University of London) einen Vortrag zum Thema:"Transition to anomalous dynamics in simple random maps"  weiterlesen

18. Dezember 2023, 14:00 Uhr, Raum 222 (Ulmenstr. 69, Haus 3), 
Kolloquiumsleiter: Dr. Wolfram Just

Mathematisches Forschungskolloquium mit Fr. PD Dr. Isabelle Schneider

Im Rahmen des Mathematischen Forschungskolloquiums hält Fr. PD Dr. Isabelle Schneider (FU Berlin) einen Vortrag zum Thema: "Symmetry groupoids of dynamical systems".

Symmetries described by group transformations help immensely in our task to qualitatively characterize solutions of dynamical systems - providing that they exist. In this talk based on my habilitation thesis, we significantly enlarge the class of dynamical systems which can be studied by symmetry methods, moving our focus from groups to groupoids as the underlying algebraic structure describing symmetry. Building on the groupoid framework, we fundamentally generalize the notion of equivariance and equivariant bifurcation theory. We will also outline first applications in modelling and control of dynamical systems.

Donnerstag, 14.12.2023, 14:00 Uhr, Raum 221 (Ulmenstr. 69, Haus 3)
Kolloquiumsleiter: Prof. Dr. Jens Starke

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Joachim Wagner


Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Joachim Wagner (Universität Rostock) einen Vortrag zum Thema:
"Berechnung von zweiten Virialkoeffizienten konvexer Körper im D-dimensionalen Vektorraum mittels der Brunn-Minkowski-Theorie". weiterlesen
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Mittwoch, 06.12.2023, 15:00 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 228
Kolloquiumsleiter: Prof. Dr. Achill Schürmann

Mathematisches Forschungskolloquium mit Ing. Ph. D. Lukas Kotrla

Im Rahmen des Mathematischen Forschungskolloquiums hält Hr. Ing. Ph. D. Lukas Kotrla (Universität Pilsen, Tschechien) einen Vortrag zum Thema: "Nonuniqueness and multi\--bump solutions in parabolic problems with the $p$-Laplacian".

The validity of the weak and strong comparison principles for degenerate parabolic partial differential equations with the p-Laplace operator Delta_p is investigated for p > 2. This
problem is reduced to the comparison of the trivial solution (≡ 0, by hypothesis) with a nontrivial nonnegative solution u(x,t).

Mittwoch, 06.12.2023, 16:00 Uhr, HS 125 (Ulmenstr. 69, Haus 3)
Kolloquiumsleiter: Prof. Dr. Peter Takác, Ph. D.

Mathematisches Institutskolloquium mit Dr. Sebastian Fuchs


Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Dr. Sebastian Fuchs (University of Salzburg, Austria) einen Vortrag zum Thema:
"A model-free and dependence-based variable selection method for multi-outcome data". weiterlesen
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Mittwoch, 01.11.2023, 15:15 Uhr - ca. 17:00 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327  

Mathematisches Forschungskolloquium mit Dr. Rainer Klages

Im Rahmen des Mathematischen Forschungskolloquiums hält Hr. Dr. Rainer Klages (Queen Mary University of London) einen Vortrag zum Thema:"Stochastic modelling of biological motion: sea turtles, bumblebees and crawling cells"  weiterlesen
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.
25. Oktober 2023, 15:15 Uhr, HS 326/327 (Ulmenstr. 69, Haus 3), 
Kolloquiumsleiter: Dr. Wolfram Just

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Jon Star (Harvard)

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Prof. Jon Star (Harvard - Graduate School of Education, Cambridge) einen Vortrag zum Thema: "Mathematical flexibility: A promising focus for research and practice".

"Mathematical flexibility is increasingly recognized as an important construct of interest for both researchers and practitioners in mathematics education. Flexibility can be characterized as a learner's willingness to change strategies based on the particular problem-solving conditions or goals. In this talk, I first provide an introduction to flexibility. I then explore different ways that flexibility has been assessed, highlighting successes and challenges in the various forms of assessment. I then present recent empirical research results on flexibility, and I conclude by suggesting some promising areas for future research on flexibility."

Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Freitag, 06.10.2023, 15:00 - 17:00 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, SR 228

Mathematisches Forschungsseminar

28.07.2023, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327

15:00 Uhr: Benno Rumpf (Southern Methodist University, Dallas, US)

Cold breathers: a statistical explanation for the localization of energy in nonlinear Klein-Gordon lattices

Localization of energy via the formation of discrete breathers is a common, but slightly counterintuitive event in the dynamics of nonlinear lattices. There is a simple statistical explanation for this phenomenon in lattices that conserve a second quantity in addition to the Hamiltonian; in the case of nonlinear Schrödinger systems this second quantity is the wave action. It turns out that the localization of energy is quite similar to the formation of droplets in saturated steam. Unfortunately, this explanation fails for lattices whose only conserved quantity is the Hamiltonian, e.g., nonlinear Klein-Gordon lattices. I will suggest a new explanation for this phenomenon.

Mathematisches Forschungsseminar

26.07.2023, Ulmenstraße 69, Haus 3, HS 326/327

15:00 Uhr : Julia Slipantschuk (University of Warwick, Warwick, UK)

Transfer operators and applications

I will give a short introduction to the theory of transfer operators and explain how the spectral properties of these operators yield insight into the long-term behaviour of the underlying dynamical system. For sufficiently chaotic dynamical systems, the exponential mixing rates are obtained from the eigenvalues of the associated transfer operator.  In very few non-trivial cases it is possible to determine all the mixing rates explicitly. On the other hand, it is often possible to approximate these operators by finite rank operators, and show convergence of the eigenvalues obtained from the respective matrix representations to the actual eigenvalues of the operator.

————————————————

Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327

16:00 Uhr: Oscar F. Bandtlow (Queen Mary University of London, London, UK)

Spectral approximation of evolution operators using dynamical mode decomposition

A class of algorithms known as extended dynamic mode decomposition (EDMD) has been shown to be empirically effective at identifying intrinsic modes of a dynamical system from time-series data. The algorithm amounts to constructing an NxN matrix by observing a dynamical system through N observables at a sequence of M phase space points. While empirically successful, there are few rigorous results on the convergence this algorithm. Moreover, the relationship between M and N remains obscure.

In this talk I will focus on analytic expanding circle maps and show that spectral data of the EDMD matrices can be linked to spectral data (for example eigenvalues, also known as Ruelle resonances in this context) of the Perron-Frobenius operator or its dual, the Koopman operator, associated to the underlying map, provided both operators are considered on suitable function spaces. In particular, I will show that for equidistantly chosen phase space points, spectra of the EDMD matrices converge to the Ruelle resonances at exponential speed in N, provided that the number of data points M is chosen to be a constant multiple of N, where the constant depends on complex expansion properties of the underlying analytic circle map.

This is joint work with Wolfram Just and Julia Slipantschuk.

Mathematisches Institutskolloquium mit Fr. Dr. Alethea B. T. Barbaro (Delft University of Technology, Institute of Applied Mathematics, NL)

Mittwoch, 05.07.2023, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, SR 326/327

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Frau Dr. Alethea B. T. Barbaro (Associate Professor) einen Vortrag zum Thema: "A model for territorial development: from particles to continuum". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen

Tag der Mathematik & Pokal der Rektorin

Der 'Tag der Mathematik 2023' und der Wettbewerb um den 'Pokal der Rektorin' werden am 24.06.2023 auf dem 'Campus Ulmenstraße 69' durchgeführt. 
(Lageplan)

Mathematisches Institutskolloquium mit Fr. Prof. Ursula Müller-Harknett (Universität Rostock, Institut für Mathematik)

Mittwoch, 21.06.2023, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, SR 326/327

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Frau Prof. Ursula Müller-Harknett (Universität Rostock) einen Vortrag zum Thema: "Estimating the error distribution in semiparametric models". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen

Mathematisches Institutskolloquium mit Hr. Léo Perrin (INRIA Paris Centre, France)

Mittwoch, 07.06.2023, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, SR 326/327

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Léo Perrin (INRIA Paris Centre, France) einen Vortrag zum Thema: "How can we ensure that (symmetric) cryptographic primitives are trustworthy?". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.
Weitere Informationen

Hochschulinformationstag

03. Juni 2023

Der Hochschulinformationstag (HIT) ist ein jährlich stattfindender Informationstag für an einem Studium interessierte Schülerinnen und Schüler.
Einen Überblick über alle Veranstaltungen findet Ihr hier.

Veranstaltungen des Instituts für Mathematik - in Bearbeitung -

Die 'Lange Nacht der Wissenschaften' in Rostock

04. Mai 2023, 16:00 - 22:00 Uhr, Campus Südstadt

Am 04.05.2023 findet die diesjährige 'Lange Nacht der Wissenschaften' ab 16 Uhr schwerpunktmäßig auf dem Campus Südstadt statt.
weiterlesen

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Henning Stichtenoth (Sabanci University, Istanbul - Turkey)

Mittwoch, 03.05.2023, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, SR 326/327

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Henning Stichtenoth (Sabanci University, Istanbul - Turkey) einen Vortrag zum Thema: "Rational Points on curves over finite fields". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Gary Froyland (University of New South Wales)

Mittwoch, 05.04.2023, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, SR 326

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Gary Froyland (School of Mathematics and Statistics, University of New South Wales) einen Vortrag zum Thema: "Transfer operator analysis of the ocean and climate". Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen

Mathematisches Institutskolloquium mit Dr. Tappe (Institut für Mathematik, Universität Rostock)

11.01.2023, 15:15 Uhr

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Dr. Tappe (Institut für Mathematik, Universität Rostock) einen Vortrag zum Thema:
"Stochastic partial differential equations and invariant manifolds in embedded Hilbert spaces"
Das Kolloquium findet diesmal ausschließlich als Zoom-Meeting online statt.

Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen

Veranstaltungen 2022

Mathematisches Institutskolloquium mit Dr. Schymura (Institut für Mathematik, Universität Rostock)

14.12.2022, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Dr. Schymura (Institut für Mathematik, Universität Rostock) einen Vortrag zum Thema:
"A geometric view on the Lonely Runner Problem: Coverings by Zonotopes"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Dr. Avrutin (Institut für Systemtheorie und Regelungstechnik, Universität Stuttgart)

16.11.2022, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Dr. Viktor Avrutin (Institut für Systemtechnologie und Regelungstechnik, Universität Stuttgart) einen Vortrag zum Thema:
"A hidden bridge between continuous and discontinuous worlds (and how period two implies chaos)"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. 
Weitere Informationen

Vortrag im Rahmen der Samstags-Universität, Prof. Starke (Inst. für Mathematik, Universität Rostock)

"Klimawandel und andere Katastrophen", 12.11.2022, 11:00 Uhr, Institut f. Physik, Albert-Einstein-Str. 24, HS 1

Lageplan & weitere Informationen

Gastvortrag mit dem Titel: "Document Analysis and Handwriting Generation"

Zeit: Do., 27.10.2022, 15:15 Uhr / Ort: Haus 1, Raum 224, Campus Ulmenstraße / Vortragender: Dr.-Ing. Vincent Christlein (Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen - FAU)

Lageplan

Mathematisches Institutskolloquium mit Dr. Dirk Hartmann (Siemens Digital Industry Software)

19.10.2022, 14:00 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, RS 322, Hybrid-Veranstaltung

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Dr. Dirk Hartmann (Siemens Digital Industry Software) einen Vortrag zum Thema:
"Scalable Digital Twins - Combining Machine Learning and Physics-based Simulations"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. 
Weitere Informationen

Mathematisches Forschungskolloquium mit Prof. Dr. Hajo Holzmann (Philipps-Universität Marburg)

13.10.2022, 17:00 Uhr, HS 125 (Ulmenstr. 69, Haus 3)

Prof. Dr. Alexander Meister lädt zu einem Mathematischen Forschungskolloquium mit Prof. Dr. Hajo Holzmann (Philipps-Universität Marburg) zum Thema: "Statistical Analysis of Time-Frequency Methods" ein. 
Weitere Informationen

Vorschau- und Einstiegskurs für Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Fach Mathematik (Bachelor/Lehramt)

26.09. - 30.09.2022

Der Kurs bietet keine reine Wiederholung grundlegender Themen aus der Schulmathematik, sondern geht bereits auf Betrachtungen von einem etwas höheren Standpunkt aus ein. Eine Anmeldung zu diesem Kurs ist nicht notwendig.
Programm, Lageplan​​​​​​​

Vorkurs in Mathematik 2022

19.09. - 30.09.2022

Der Vorkurs für alle Studienanfängerinnen und Studienanfänger der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächer (außer Fach Mathematik) findet vom 19.09. bis zum 30.09.2022 statt. Eine Anmeldung zu diesem Vorkurs war bis zum 11. September 2022 möglich.
Weitere Informationen

Informationsveranstaltung zu den Wahlpflichtveranstaltungen im WS 2022/2023

13.07.2022, 17:00 Uhr, HS 326/327 (Ulmenstr. 69, Haus 3)

Am 13.07.2022 findet um 17:00 Uhr im HS 326/327 (Ulmenstr. 69, Haus 3) eine Informationsveranstaltung zu den Wahlpflichtveranstaltungen im WS 2022/2023 statt. Hierzu laden wir alle Studierenden herzlich ein. Wenn Sie online teilnehmen möchten, dann schicken Sie bitte eine E-Mail an studienbuero.mathematik(at)uni-rostock.de.
Wir empfehlen diese Veranstaltung besonders den Studierenden der folgenden Fachrichtungen:
- Bachelor Mathematik (ab 4. Fachsemester)
- Master Mathematik und Wirtschaftsmathematik (alle Fachsemester)
- alle Lehrämter Mathematik (ab 4. Fachsemester)

Samstagsuniversität

02.07.2022, 11:00 Uhr, Hörsaal 1, Albert-Einstein-Str. 24

Im Rahmen der Samstagsuniversität hält Dr. Konrad Sperfeld einen Vortrag über das Thema "Wie Künstliche Intelligenz Texte übersetzen kann". Der Vortrag richtet sich an alle mathematisch-naturwissenschaftlich Interessierten. Sie können den Vortrag auch über Zoom im Live-Stream verfolgen. Die Zugangsdaten können Sie mit einer E-Mail an samstagsuniuni-rostockde erfragen.
(Zusammenfassung, Lageplan)

Tag der Mathematik

25.06.2022

Der 'Tag der Mathematik 2022' und der Wettbewerb um den 'Pokal des Rektors' werden am 25.06.2022 auf dem 'Campus Ulmenstraße 69' durchgeführt. 
(Lageplan, Flyer)

Die 'Lange Nacht der Wissenschaften' in Rostock

23. Juni 2022, 16 - 24 Uhr, Campus Südstadt

Am 23.06. findet die diesjährige 'Lange Nacht der Wissenschaften' ab 16 Uhr schwerpunktmäßig auf dem Campus Südstadt statt.
(Gesamtprogramm) | (Beiträge des Instituts für Mathematik)

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Dr. Thomas Mikosch (University of Copenhagen, Denmark)

22.06.2022, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327, Hybrid-Veranstaltung

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Dr. Thomas Mikosch (University of Copenhagen, Denmark) einen Vortrag zum Thema:
"Richard von Mises and the development of modern extreme value theory"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. 
Weitere Informationen

Online-Sprechstunde der Studienfachberatung

17.05., 24.05., 31.05., 07.06. und 14.06.2022 - jeweils 14:00 - 15:00 Uhr

Prof. Dr. Jan-Christoph Schlage-Puchta beantwortet Eure Fragen unter:
https://uni-rostock-de.zoom.us/j/68760407956 

Mathematisches Institutskolloquium mit Dr. rer. nat. Isabelle Schneider (Universität Rostock)

18.05.2022, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327, Hybrid-Veranstaltung

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Frau Dr. rer. nat. Isabelle Schneider (Universität Rostock) einen Vortrag zum Thema:
"Pattern-Selective Feedback Stabilization of Ginzburg-Landau Spiral Waves"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. 
Weitere Informationen

Hochschulinformationstag

14.05.2022, ab 9:00 Uhr, in Präsenz und online

Der Hochschulinformationstag (HIT) ist ein jährlich stattfindender Informationstag für an einem Studium interessierte Schülerinnen und Schüler.
Einen Überblick über alle Veranstaltungen findet Ihr auf der Webseite
www.uni-rostock.de/studium/studienorientierung/hochschulinformationstag/hit-14522-1/
Veranstaltungen des Instituts für Mathematik

Internationaler Tag

11.05.2022

Der 'Internationale Tag 2022' ist eine Online-Veranstaltung (Übersicht).
Um 15:30 Uhr lädt Dr. Falko Baustian (Erasmus+ Fachbereichskoordinator am Institut für Mathematik) zu einem Kurz-Vortrag mit anschließender Sprechstunde ein.

Öffentliche Verteidigung der Dissertation von Herrn Dipl.-Math. Christian Warnken

06.05.2022, 15:00 Uhr, HS 125 (Ulmenstr. 69, Haus 3)

Zur öffentlichen Verteidigung der Dissertation von Herrn Dipl.-Math. Christian Warnken
zur Erlangung des akademischen Grades Dr. rer. nat. mit dem Thema
"Asymptotische Äquivalenz eines Poisson-Modells und eines Gauß-Modells"
sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

WCC 2022: The Twelfth International Workshop on Coding and Cryptography

March 7 - 11, 2022, Rostock (Germany)

The twelfth in the series of biannual workshops Coding and Cryptography will be held from 7 to 11 March 2022 at University of Rostock in Germany. Our aim is to bring together researchers in all aspects of coding theory, cryptography and related areas, theoretical or applied. 
More Information

Mathematisches Forschungskolloquium mit Prof. Dr. i.R. Friedemann Brock (Univ. Leipzig/Halle/Rostock)

01. März 2022, 14:00 Uhr, Online-Veranstaltung

Prof. Dr. Peter Takac, Ph.D., lädt zu einem Mathematischen Forschungskolloquium mit Prof. Dr. i.R. Friedemann Brock zum Thema: "Symmetry and stability of non-negative solutions to degenerate elliptic equations in a ball" ein. 
Auch interessierte Studierende sind herzlich willkommen. 
Zusammenfassung

Mathematisches Institutskolloquium mit Dipl.-Ing. Alexander Steinicke, PhD (Montanuniversitaet Leoben)

16.02.2022, 15:15 Uhr, Online-Veranstaltung

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Dipl.-Ing. Alexander Steinicke, PhD (Montanuniversitaet Leoben) einen Vortrag zum Thema:
"From Stochastic Differential Equations to Piecewise Lipschitz Functions"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. 
Weitere Informationen

Veranstaltungen 2021

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Dr. Jan Sieber (University of Exeter, UK)

12.01.2022, 15:15 Uhr, Online-Veranstaltung

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Dr. Jan Sieber (University of Exeter, UK) einen Vortrag zum Thema:
"Delay differential equations - numerical treatment and the case of large delay"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. 
Weitere Informationen

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Dr. Ivan Veselić (TU Dortmund)

15.12.2021, 16:00 Uhr, Online-Veranstaltung

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Dr. Ivan Veselić (TU Dortmund) einen Vortrag zum Thema:
"Uncertainty relations and applications"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. 
Weitere Informationen

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Dr. Wilhelm Stannat (TU Berlin)

17.11.2021, 15:15 Uhr, Ulmenstr. 69, Haus 3, HS 326/327 (Hybridveranstaltung)

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Dr. Wilhelm Stannat (TU Berlin) einen Vortrag zum Thema:
"Mean-field approach to Bayesian estimation of Markovian signals"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. 
Weitere Informationen

Öffentliche Verteidigung der Dissertation von Herrn M. Sc. Dennis Müller

05.11.2021, 15:00 Uhr, HS 228 (Ulmenstr. 69, Haus 3)

Zur öffentlichen Verteidigung der Dissertation von Herrn M. Sc. Dennis Müller
zur Erlangung des akademischen Grades Dr. rer. nat. mit dem Thema
"Minimax-Modalwertschätzung von funktionalen Daten"
sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Mathematisches Institutskolloquium mit Prof. Constantinos Siettos (University of Naples Federico II, Italy)

13.10.2021, 15:15 Uhr, Online-Veranstaltung

Im Rahmen des Mathematischen Institutskolloquiums hält Herr Prof. Constantinos Siettos (University of Naples Federico II, Italy) einen Vortrag zum Thema:
"Numerical Solution of Nonlinear PDEs and Stiff Problems of ODEs with Random Projection Networks and Extreme Learning Machines"
Auch interessierte Studierende sind herzlich eingeladen. 
Weitere Informationen

Wir freuen uns auf unsere neuen Studierenden!

Vom 04.10. bis zum 08.10.2021 findet an unserem Institut die Einführungswoche für Studienanfängerinnen und Studienanfänger statt.
ProgrammLageplan

Vorschau- und Einstiegskurs für Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Fach Mathematik (Bachelor/Lehramt)

27.09. - 01.10.2021

Der Kurs bietet keine reine Wiederholung grundlegender Themen aus der Schulmathematik, sondern geht bereits auf Betrachtungen von einem etwas höheren Standpunkt aus ein. Eine Anmeldung zu diesem Kurs ist nicht notwendig.
Programm (aktualisiert am 22.09.2021), Lageplan​​​​​​​

Vorkurs in Mathematik 2021

20.09. - 01.10.2021

Der Vorkurs für alle Studienanfängerinnen und Studienanfänger der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächer (außer Fach Mathematik) findet vom 20.09. bis zum 01.10.2021 statt. Eine Anmeldung zu dem Vorkurs ist nicht mehr möglich.
Weitere Informationen

Prüfungen im Wintersemester 2020/2021

Terminabsprache mit den PrüferInnen bis zum 15.01.2021

Anmeldezeitraum für die Modulprüfungen im Wintersemester 2020/2021 im Prüfungsportal: 07.12.2020 - 04.01.2021
Prüfungsplan mündlich (Version vom 28.01.2021) 
Prüfungsplan schriftlich (Version vom 04.02.2021)
Hinweise zu den Modulprüfungen (Version vom 21.01.2021)
Bitte beachten Sie weitere Formulare und Aktualisierungen auf der Webseite unseres Studienbüros.